KUNSTLUPE ZÜRICH STADT ZÜRICH – KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM
ORT > THEMA > GLÜCK INFOS & KONTAKT <

Schau vorbei:
BAUKLÖTZLI
GRANITBLÖCKE
WAS TUN ?
1000 Details:
SPIEGELUNG
ARCHITEKTUR
BAUEN !
 
 


>> ANTWORTEN >>  SELBER EINE ANTWORT SCHREIBEN
>>  Karen, 6 Jahre
Die Taube verscheuchen.
>>  corinne, 39 Jahre
Essen, spielen, ausruhen, wandeln in den Gängen und Räumen der Skulptur, Gespräche führen, Tauben und Spatzen füttern, ... Die Alpen sind auch Steinhaufen! Und gar nicht kalt.
>>  Wanda, 29 Jahre
Picknick und dann Mittagsschlaf

ANGABEN ZUM KUNSTWERK <
>>  WAS TUN  
Zu Beginn war das Kunstwerk hart umstritten. Ist es wirklich nur ein kalter Steinhaufen? Was könntest du hier tun?

> SELBER EINE ANTWORT SCHREIBEN

 
Stadt Zürich – Kunst im öffentlichen Raum:
 
  > BELLEVUE, LIMMATPLATZ [Lawrence Weiner] > CITY [Jean Tinguely] > CITY [George Rickey] > CITY, BAHNHOF [Niki de Saint Phalle] > CITY, BAHNHOFSTRASSE [Max Bill] > CITY, KUNSTHAUS [Auguste Rodin] > ENGE, GENERAL-GUISAN-QUAI [Christoph Haerle] > HARDAU [Claudia und Julia Müller] > HELVETIAPLATZ [Karl Geiser] > OBERSTRASS [Gottfried Honegger] > OERLIKON [Fischli Weiss] > SEEFELD RATHAUS LANDIWIESE [Hermann Haller] > WOLLISHOFEN [Florin Granwehr]


 
 
Kunst-Auswahl nach Begriffen (zufällige Auswahl):
 
  GerüstKünstlerduoHoneggerAntriebwas tun(Un)sinnMenschenbildBimBamBauklötzliEngelSprachvariantenUnge(s)tümin SprachenFigurenTorDenkmalTaschePlatzgestaltungKeramikfabrikTüftler


 
 
Glück:
 
  > Klicke hier und die Kunstlupe bringt Dich zu einem zufällig ausgewählten Beitrag.